Datenschutzrecht

Datenschutzrecht

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO, GDPR) ist eine Verordnung, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Verantwortlichen, EU-weit vereinheitlicht werden. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der EUn sichergestellt, und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.

Wir unterstützen und beraten Sie in allen rechtlichen Fragen zum Datenschutzrecht und bei einer praxistauglichen Umsetzung der Datenschutzbestimmungen – wenn Sie möchten auch in Kooperation mit Ihrem Datenschutzbeauftragten. Dadurch haben Sie den Datenschutz Ihres Unternehmens im Griff.

Datenschutzaudit/Vorabkontrolle/Risikoanalyse
Unternehmensrichtlinien
Löschverzeichnis
Berechtigungskonzept
Beratung bei Bußgeldverfahren
Auftragsverarbeitungsverträge (AVV)
Erstellung zu technisch-organisatorischen Maßnahmen (TOMs)
Prävention von Straftaten und Pflichtverletzungen
Datenschutzerklärung für Internetauftritt, Apps und Social Media
Erstellung IT-Sicherheitskonzept
Beratung IT-Grundschutzkatalog und ISO 27001
Datenschutz am Arbeitsplatz
Beratung Nutzung von E-Mail-, Telefondaten
Erstellung Dienstvereinbarungen
Beratung zu Verfahrensverzeichnissen
Datenschutzfolgeabschätzungen
Datenaustausch Industrie 4.0
Datenschutz im Gesundheitswesen
Standardvertragsklauseln (SVK)
Prof. Hans-Hermann Dirksen ist im Wirtschafts- und Wettbewerbsrecht, im Medizin- und Gesundheitsrecht, sowie im Informationstechnologierecht tätig. Er hat sich besonders auf das Recht der Digitalisierung spezialisiert. In diesem Bereich ist er sowohl rechtsberatend und publizistisch tätig sowie ein gefragter Redner auf Konferenzen.

Prof. Dr. Hans Hermann Dirksen

Rechtsanwalt | Hochschullehrer

Rechtsanwalt Paul Brille hat sich auf das Datenschutzrecht und das Informationstechnologierecht spezialisiert und berät bei der Vertragsgestaltung und Gesellschaftsgründung im Bereich Intellectual Property und im Datenschutzrecht. Besondere Schwerpunkte liegen in der Gestaltung des Datenschutzmanagements und Verhandlung von Lizenz- und IT-Verträgen.

Paul Brille

Rechtsanwalt